Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Aktuelle Zeit: Mi 23. Sep 2020, 02:10



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Bewerbung als Gildenopa
BeitragVerfasst: Mo 27. Okt 2014, 23:40 
Seid gegrüßt, Bünder der Schwertlilie ... äh, ich meine ... Schwerter des Lilienbundes ... öhm ... Lilien des Bundschwertes? Ah, whatever! Servus! :)

Mein Name ist Daniel, ein paar von euch kennen mich als Vintero bzw. Vintera. Ich war eines der Gründungsmitglieder der Nachtschwärmer und RL-Freund des leider diesen Sommer verstorbenen Robert aka Glue. Letzterer hat mich anno 2006 zu WoW gebracht, und seit dem habe ich mit ein paar Unterbrechungen (zuletzt von September 2013 bis vorgestern) ein paar hundert Tage in diesem Spiel verbracht.

Im Laufe der Jahre hat mich mein Weg in WoW an viele Orte gebracht, verschiedene Gilden, verschiedene Server, sogar wechselnde Fraktionen. Zuletzt hatte (und habe) ich alle elf Klassen auf 90 auf dem Kult der Verdammten (Hordeseite). Nachdem man durch die Vorbestellung von WoD eine Charakteraufwertung auf 90 bekommt, dachte ich mir, ich erstelle wieder einen Allianz-Charakter auf meinem guten, alten Server - dem abyssischen Rat -, und schau mal, was meine alten Buddies so machen.

Und aus diesem Grund schreibe ich hier gerade eine Gildenbewerbung, obwohl ich mir vor langer Zeit geschworen hatte, das nie wieder zu tun. Aber ich würde gerne meine Allianz-Charaktere bei euch spielen, um wieder mit meinen alten Freunden Wolfgang (Jinnfu), Lennard (Trannel), Thomas(on) & Co abhängen zu können, und neue Freunde zu finden. :)

Ich schließe von vornherein kategorisch aus, dass ich mich jemals um einen Raidplatz bemühen werde. Die Zeiten sind vorbei, dafür bin ich zu alt (fast 38). Ich werde auch abwechselnd Horde und Allianz spielen, und deshalb nicht immer da sein. Ich hoffe, ihr nehmt mich dennoch (oder gerade deswegen?) in eurer Mitte auf. Denn wie hat schon der gute alte Kräuterpfarrer Weidinger gesagt? "Wenn wir alle ein bisschen mehr zusammenrücken, haben wir alle ein bisschen weniger Platz!". :)

LG
Daniel aka Vintero
Nach oben
   
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Bewerbung als Gildenopa
BeitragVerfasst: Di 28. Okt 2014, 13:46 
Benutzeravatar
Offline

Registriert: Do 11. Sep 2014, 21:13
Beiträge: 46
Wie du nur auf die Idee kommst mit 37 den Gildenopa machen zu wollen? :lol:

Was soll ich viel sagen, Untote leben länger? Ein Urgestein aus den Tiefen vergangener Zeitalter. :D

Wir haben uns ja gestern schon bissl unterhalten. Wenn ich ehrlich bin, was mir nicht so gefällt.... seit der Serververknüpfung mit m KdV haben wir nicht grad "gute" Erfahrungen mit den Hordlern von dort gemacht, sind alles aggressieve ******/lol/spitwich***ar********* auf ner Mischung aus crack,lsd,speed und ner Prise meth. :P

Mal Spass beiseite, abwechselnd Horde und Allianz spielen, naja prinzipiell ist das Jedem seine Sache, aber ich muss auch klarstellen, dass wir kein Abstellplatz für Allianztwinks sind und wir ein gewisses Maß an Aktivität und Beteiligung am Gildenleben erwarten.
Du sollst ja ne Bereicherung für die Gilde sein und nicht "kennt den Jemand?" "Ach der.. nope, loggt ein, schreibt in /g WAS GEHT AB? und is 10 min wieder raus" "achso, dann einfach ignorieren?" "jup"

Ansonsten können wir uns gern auf unserem TS zum quatschen treffen, wenn n paar Leut da sind, Arki will bestimmt auch was zu sagen. :)
Nach oben
  Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Bewerbung als Gildenopa
BeitragVerfasst: Di 28. Okt 2014, 14:16 
Also, ich will natürlich kein Fremdkörper sein, der die Gildenharmonie stört. Aber allzu viele Zusagen bezüglich "in die Gilde einbringen" kann ich nicht machen. WoW wird nicht mehr den Stellenwert in meinem Leben einnehmen, den es früher hatte. Neben meiner Selbstständigkeit starte ich gerade ein komplett neues Unternehmen. Daneben hab ich ja noch eine Familie, andere Videospiele und weitere Hobbies. So gesehen werde ich wohl alle meine Charaktere als "Twinks" spielen. Und, wie gesagt, möchte ich abwechselnd Horde und Allianz spielen. Z.B. werde ich am 13.11. als erstes meinen Tauren-Dudu weiterleveln, denn der ist das, was bei mir einem Main am nähesten kommt. Als vollwertiges Mitglied kann ich also so oder so nicht betrachtet werden.

Wenn ich online bin, bringe ich mich natürlich auch ein. Ich stehe Gildenkollegen gerne mit Rat und Tat zur Seite, packe überschüssige Handwerksmaterialien auf die Gildenbank usw.. Aber ich kann und will keine Versprechungen bezüglich meiner Onlinezeiten machen. Vielleicht bin ich mal nur für ein schnelles BG online, dann wieder fünf Stunden am Stück (davon aber vielleicht drei Stunden am Desktop). Wenn euch so ein sporadischer "Besucher" stört, dann lassen wir's eben. Ich dachte halt, es wäre ganz nett, wieder mit euch regelmäßigen Kontakt zu haben und vielleicht hier und da mal eine Ini zusammen zu machen. Aber aufdrängen möchte ich mich natürlich nicht.

Was auf dem KdV jetzt so an "language" abgeht, kann ich nicht beurteilen, weil ich fast 14 Monate offline war. Davor war es nicht schlimmer als auf anderen Realms, würde ich sagen. Ich denke aber, dass meine persönliche Ausdrucksweise und mein Verhalten damit wenig zu tun haben.
Nach oben
   
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Bewerbung als Gildenopa
BeitragVerfasst: Di 28. Okt 2014, 23:06 
Benutzeravatar
Offline

Registriert: Do 11. Sep 2014, 21:13
Beiträge: 46
Ach aufdringenlich und Fremdkörper is doch Blödsinn. :)

Ich fänds nur schön, wenn du auch etwas von deiner Onlinezeit bei uns verbringen würdest und nicht nur auf m KdV.

Meld dich doch einfach bei mir oder nem anderen vom Bund und wir quatschen ne Rund im ts, Arki will ja auch noch bissl mit dir reden und Turrican hat schon die alten Kamellen ausgegraben.

Ach und ich hoffe das mit der Anspielung auf die Hordler vom KdV nimmst du nicht persönlich, war auch wirklich nich so gemeint. Nur wenn ich auf der Insel friedlich meinem Tagwerk nachgehe und auf einmal meine Lebenspunkte gegen Null tendieren, kann ich fast sicher sein, es war n Hordie vom KdV. Wirklich aggressiv, die Jungs. ^^
Nach oben
  Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Bewerbung als Gildenopa
BeitragVerfasst: Do 30. Okt 2014, 23:42 
Klar hab ich vor, einen (nicht unbeträchtlichen) Teil meiner (spärlichen) Onlinezeit bei euch zu verbringen! :)

Das mit den Hordlern nehme ich selbstverständlich nicht persönlich. Aber ich kann dir versichern, dass jede Seite die jeweils andere als mühsam und stressig empfindet. Ich hab insgesamt zwölf Charaktere (einen hab ich dazwischen leider gelöscht) auf dem KdV auf 90 gelevelt, und wenn ich jedesmal, wo ich beim Questen von einem Ally Stufe ?? umgenatzt und becampt worden bin, einen Euro bekommen hätte, hätte das einen netten Nebenverdienst ergeben. *g*

Ich denke, die ungleichmäßigen Verteilungen zwischen Allianz und Horde, die auf beiden Realms vor dem Merge vorgeherrscht haben (KdV hatte - glaub ich - 10x so viel Horde wie Allianz), führten dazu, dass es jetzt ein bißchen kracht. Keine der Seiten ist es gewohnt, dass plötzlich so viele der jeweils anderen Fraktion da sind.

Ich meld mich mal im TS, wenn ich abends online bin. :)
Nach oben
   
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu: